Keltenpark

Konzept

Projekt:
KELTENPARK FRÖG
Konzept und Machbarkeitsstudie

Kunde:
Reinhard Deutsch Kulturberatung, Bochum

Auftraggeber:
Gemeinde Rosegg (Kärnten)

Beschreibung:
In der Nähe von Villach gibt es eine keltische Siedlung, geprägt von Hügelgräbern, ein Zentralort früher Besiedlung. Die Anlage ist zum Teil erschlossen und als Freiluftmuseum gestaltet. Dafür wurden neue Inhalte entwickelt, eine neue Philosophie und ein neues Kommunikationssystem. Ziel war die Besuchersteigerung wie auch die zu verbessernde Darstellung dieser „ersten Hauptstadt“ aus österreichischem Boden. Einige Massnahmen wurden umgesetzt.