BUCHDESIGN

Buchdesign bedeutet in einer Zeit schnelllebiger Medien und vorbeirauschender Datenströme das Innehalten, die sorgfältige und intensive Auseinandersetzung mit dem Medium Buch. Buchdesign macht aus bedrucktem Papier einen kostbaren Gegenstand. Für den Erfolg eines Buches ist das Design von eminenter Bedeutung. Das beginnt bei den Lock- und Kauf(an)reizen von Cover und Umschlag und setzt sich im Inneren fort. Die Schrift in Größe, Schnitt, Durchschuss und Satzspiegel korrespondiert mit dem Inhalt, gibt ihm Raum und Halt. Im Zusammenhang mit der Wahl des Papiers, der Haptik und anderer Materialeigenschaften, entsteht eine Verbindung, die für das Gelingen des Buchprojektes von entscheidender Bedeutung ist. Dabei ist immer wieder Raum für verblüffende Lösungen, für Dinge, die ein Buch aus der Masse der Neuerscheinungen hervorheben, für Ideen, die zu besonderen Resultaten führen. Und dann begreift man, wieso das Buch ein so unersetzliches Medium ist, das Nachhaltigkeit gegen Flüchtigkeit setzt.

AllBiografienGesellschaft & KulturgeschichteKreativitätLiteraturSpiritualität